Affoltern am Albis - Neues Stück von der Ämtler Bühne

«3 Männer im Schnee»

 

Der Roman von Erich Kästner ist weltbekannt und wurde mehrmals verfilmt. Wir spielen die Theaterfassung von Charles Lewinsky, welche mit Ruedi Walter und Inigo Gallo uraufgeführt und später für das Schweizer Fernsehen aufgezeichnet wurde.

 

Die Geschichte, in Kürze: Der reiche Fabrikbesitzer Eduard Tobler hat inkognito an einem Wettbewerb seiner eigenen Firma  teilgenommen und den zweiten Preis gewonnen: einen Aufenthalt im Hotel Badrutt`s Palace in St. Moritz. Inkognito will er hinreisen: Als Herr Meier, in einfachsten Kleidern. Als Begleiter nimmt er seinen Chauffeur Johann mit, der sich während des Hotelaufenthalts als reicher Industrieller ausgeben muss.

 

Seine Tochter Sarah ahnt Unheil und meldet dem Hotel die Ankunft des geheimnisvollen Gastes und seine wahre Identität. Irrtümlicherweise wird jedoch Doktor Fritz Hagedorn, ein arbeitsloser Werbefachmann, der im selben Wettbewerb den ersten Preis gewonnen hat, für den Millionär gehalten und entsprechend verwöhnt. «Herr Meier» dagegen erhält eine Dachkammer und wird nach allen Regeln der Kunst schikaniert. Sarah erfährt vom Desaster und reist sofort hin, um das Unheil abzuwenden. Als erstes trifft sie dort auf Herrn Hagedorn. Es ist, bei beiden, Liebe auf den ersten Blick.

 

Von da an nimmt das Heil seinen Lauf… Bis zum glücklichen Ende, wo bei allen Beteiligten die wahre Identität zum Vorschein kommt,  passieren noch viele überraschende Wendungen; berührende, komische und sehr menschliche Begegnungen!

 

3 Männer im Schnee
Sa. 14. November bis Sa. 12. Dezember 2020
(Einzelne Spieldaten siehe Website)

 

Aemtler Bühne
Albisstrasse 1
8932 Mettmenstetten

info@aemtlerbuehne.ch
www.aemtlerbuehne.ch

Fotos: Ralf Franz